ERP/ CRM- Beratung Drucken

Unternehmen steuern und Erfolge planen


Die Führung eines Unternehmens ist nicht nur in schwierigen Zeiten eine echte Herausforderung. Viele Entscheidungen erfordern exakte Daten, aus unterschiedlichen Bereichen, die untereinander verknüpft werden müssen. Dabei ist die Größe des Unternehmens eher zweitrangig, auch kleine Unternehmen müssen „große Entscheidungen“ treffen. Daher stellen sie dieselben Anforderungen an ihre EDV.
   

Das richtige System von Anfang an.

Als erfahrener Partner stehen wir Ihnen schon in der Auswahlphase ihres ERP/CRM Systems zur Seite. Denn nur wenn von Anfang an klar ist, was wirklich benötigt wird, kann auch das geeignete System zu klaren Kosten eingeführt werden.

Auswahl

Ein gutes Pflichtenheft ist die halbe Miete. Haben Sie keines, legen wir mit Ihnen den genauen Funktionsumfang fest. Aus allen Bereichen des Unternehmens kommen Anforderungen, Wünsche werden von Muss – Anforderungen getrennt und danach wird festgelegt, was das System leisten muss. Und soll. Damit klar ist, was Sie kriegen.


Installation

Nach der Entscheidung geht’s los. Ein ERP System ist in der Regel nach einem Arbeitstag installiert, da sind viele Grundeinstellungen schon erledigt. Jetzt kann es richtig los gehen.


Inbetriebnahme

Die heiße Phase des Projektes. Hier werden Daten übernommen, Abläufe festgelegt, Belege angepasst. Unternehmen und Software finden zueinander. So manche liebgewonnene Tradition wird kritisch hinterfragt. Die Mitarbeiter werden geschult und auf die neuen Geschäftsprozesse eingeschworen.


Betreuung

Ist das System im Echtbetrieb, ist trotzdem noch nicht Schluss. Jedes moderne ERP/CRM System bietet Spielraum für kontinuierliche Verbesserung. Als starker Partner helfen wir Ihnen, diese Potentiale zu erkennen und zu nützen. Laufende Anpassung und Nachjustierung ist wichtig, denn auch Ihr Unternehmen ist dynamisch und ändert sich. Dem muss die Software folgen.

 

...übrigens

 Wir vertreiben das ERP- System blue office ® und betreuen für unsere Kunden das System BAAN.
 

ERP/ CRM – Was ist das eigentlich?

  • Unter ERP (enterprise resource planning) versteht man kaufmännische Software, die die betrieblichen Funktionen wie Verkauf, Produktion, Lagerwirtschaft, Einkauf, Finanzbuchhaltung, usw. beinhaltet. Alle Geld- und Warenströme können geplant und verwaltet werden.
    • Das bedeutet, dass alle Dateneingaben in diesem System auch Auswirkungen auf andere Bereiche haben. (z.B.: Auftragsbestätigung --> Buchhaltung,  Artikelanlage --> Bestellvorschläge, Produktionaufträge --> Lagerstand)
  • Unter CRM (customer relationship management) versteht man Software, die alle Beziehungen zu Kunden des Unternehmens verwaltet. Dies schließt Marketing, Verkauf, Produktion, Service mit ein.